Advanced Open Water Diver

Der Tauchsport bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten – ganz nach deinen persönlichen Vorlieben und Interessen. Du möchtest Wracks erkunden, in unberührten Bergseen Tauchen, interessierst dich für das Tauchen mit Scooter oder das Trockentauchen?

Beim AOWD lernst du verschiedene Spezialbereiche kennen. Dabei wirst du viele neue Dinge erlernen und deine Tauchfertigkeiten verbessern. Dieser Kurs ist sehr empfehlenswert und du kannst ihn direkt nach dem OWD beginnen.

KURSZIEL

Dieses Trainingsprogramm zielt darauf ab, auf den Fähigkeiten, die während des
Open Water Diver (OWD) Kurses gelernt wurden, aufzubauen und die Fertigkeiten
im Gerätetauchen zu verbessern.

Insbesondere sollen Kenntnisse der Navigation, Tieftauchen bis 30 m,
Gruppenführung, sowie zwei weiteren frei wählbaren Spezialthemen, vermittelt
werden. Bei den Tauchgängen kommt Luft, oder wenn der Tauchschüler
entsprechend zertifiziert ist auch EAN / Nitrox als Atemgas, bis zu einer
empfohlenen maximalen PpO2Belastung von 1,4 bar zum Einsatz.

Ein Advanced Open Water Diver (AOWD) ist nach seiner Ausbildung qualifiziert,
innerhalb der folgenden Parameter zu tauchen:

bis zu einer maximalen Tiefe von dreißig (30) Metern, zusammen mit anderen
Sporttauchern derselben oder einer höheren Ausbildungsstufe; mit OWD oder
äquivalent bis max. 18 Meter.

bei denen keine Dekompressionsstopps im Wasser erforderlich sind;
unter Bedingungen, die gleich oder besser sind als die Bedingungen unter
denen er trainiert wurde.

Für Kinder gelten andere Tiefengrenzen.

Die für den AOWD fehlenden 2 TG, können aus allen Specialtykursen gewählt
werden.

Kinder zwischen 12 und 14 Jahren können nur an den Spezialgebieten
teilnehmen, welche gemäß den entsprechenden Specialty Manuals für dieses Alter
zugelassen sind

VORAUSSETZUNG

  • Das Mindestalter für den AOWD beträgt 15 Jahre
    (bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung von Erziehungsberechtigten erforderlich).
  • Tauchtauglichkeit
  • Kleidung (mitzubringen)
  • Ausrüstung – Fehlendes kann zu vergünstigten Preisen bei uns gemietet werden
  • Badesachen (Praxisausbildung)
  • Handtuch

PRAKTISCHE AUSBILDUNG FREIWASSER

  • 1.Tauchgang „ Navigation“
  • 2.Tauchgang „Deep Diver “
  • 3.Tauchgang nach Wahl
  • 4.Tauchgang nach Wahl
  • 5.Tauchgang nach Wahl

RICHTLINIEN

  • Die maximale Tiefe des  AOWD beträgt 30 Meter.
  • Sollte die Tiefe des AOWD´s auf 40 Meter erweitert werden, ist das gesamte Specialty „Deep Diver“ zu Unterrichten.
  • Die Ausbildung erfolgt gemäß des aktuellen Ausbildungsnachweis / Checkliste. Hier sind alle durchgeführten Tauchgänge zu bestätigen und zu vermerken.

KURSUNTERLAGEN

Ausbldungsbuch zur Tauchausbilung AOWD

×

Powered by WhatsApp Chat

× Wie kann ich dir helfen?